Feature 1 Minute 08 August 2022

Auf den „Bib“ ist Verlass - unser bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Bib-Gourmand-Award beweist, dass gutes Essen nicht teuer sein muss! Sie kennen ihn noch nicht? Erfahren Sie hier das Wichtigste in Kürze.

Guide MICHELIN Deutschland 2022 Bib Gourmand

Der Bib Gourmand – budgetfreundlich und exzellent

Oft gilt er noch als Geheimtipp, da er weniger bekannt ist als der sagenumwobene MICHELIN Stern. Seit 1997 gibt es ihn inzwischen. Dargestellt in Form des schlemmenden MICHELIN Männchens – dem „Bibendum“, kurz „Bib“ genannt - steht der Bib-Gourmand-Award für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis des Guide MICHELIN. Unsere Inspektoren verwenden ebenso viel Zeit wie Herzblut darauf, ihn zu finden, wie sie es beim Stern tun. Gewürdigt werden frisch und sorgfältig zubereitete Gerichte, und das ganz unabhängig vom Küchenstil. Die Zubereitungen sind oft schlicht, ohne jeglichen Kompromiss bei Geschmack oder Qualität zu machen.

“Man muss keine Rezensionen lesen, um sicher zu sein, dass Qualität auf den Gast wartet.”

Wer ihn kennt, liebt ihn!

Mit ihrer Begeisterung für den Bib Gourmand halten die Gäste nicht hinterm Berg. „Einfach gutes Essen, kein Firlefanz und gute Portionen“, sagt zum Beispiel Volker B. Ebenso angetan ist Simone M.: „Wenn ich irgendwo fremd bin, schaue ich, wo es in der Gegend einen ‚Bib‘ gibt – und der ist dann das Restaurant der Wahl. Die Auswahl geht schnell, man muss keine Rezensionen lesen, um sicher zu sein, dass Qualität auf den Gast wartet! Auf den ‚Bib‘ ist einfach Verlass.“

© Helena Gouveia/Zur Flottbeker Schmiede
© Helena Gouveia/Zur Flottbeker Schmiede
“Auf den ‚Bib‘ ist einfach Verlass”

Ebenso wertvoll ist der Bib Gourmand für Gastronomen und Küchenchefs. Elisabeth Füngers, die Inhaberin des mit Bib Gourmand ausgezeichneten Restaurants „Nil“ am Neuen Pferdemarkt in Hamburg freut sich: „Ich weiß noch genau, wie stolz wir waren, als er uns das erste Mal verliehen wurde. Die Gäste kennen den ‚Bib‘ genau. Und die, die ihn nicht kennen, sehen ihn am Eingang und fühlen sich von vornherein gut aufgehoben. Es zieren etliche ‚Bibs‘ auf Stickern die Tür des Restaurants.“

Lobende Worte auch von Hannes Bareiss, der im familiengeführten Hotel "Bareiss" in Baiersbronn neben dem dreifach besternten "Restaurant Bareiss" und der "Kaminstube" auch das Bib-Gourmand-Restaurant "Dorfstuben" leitet: „Der Bib bedient bestens ein breites Bedürfnis nach einem reellen Preis-Leistungs-Verhältnis bei zugleich bestehendem Anspruch auf Qualität der Produkte und Könnerschaft am Herd. Er ist medialer ‚Eye-Catcher‘ und Gütesiegel zugleich. Das ist schon was Tolles.“

© stollenluder/Instagram
© stollenluder/Instagram

Die Bandbreite ist groß…

Aktuell sind in der Selektion 2022 des Guide MICHELIN Deutschland rund 300 Betriebe mit Bib Gourmand ausgezeichnet. Dabei reicht die Bandbreite an Küchenstilen von regional-deutsch wie in den „Dorfstuben“ in Baiersbronn über portugiesisch-mediterran wie in der „Flottbeker Schmiede“ in Hamburg bis hin zu chinesisch-kantonesisch wie in der „Long March Canteen“ in Berlin. Da ist wirklich für jeden etwas dabei!

© Long March Canteen/Long March Canteen
© Long March Canteen/Long March Canteen


Titelbild © Michelin

Feature

Entdecken Sie weitere Stories, die Sie bestimmt gerne lesen werden