Portrait 1 Minute 30 November 2020

Fünf Fragen an... Robert Rädel, Restaurant Oben

Sie wollten schon immer einmal ein bisschen mehr über die besten Köchinnen und Köche des Landes erfahren? In der Reihe "Fünf Fragen an..." stellen wir bekannten Persönlichkeiten von im Guide MICHELIN ausgezeichneten Restaurants fünf Fragen zu ihrem Beruf und ihren Erlebnissen in der faszinierenden Welt der Sternegastronomie.

1 MICHELIN Stern Interview Robert Rädel

Für diese Ausgabe von „Fünf Fragen an…“ kamen wir mit Robert Rädel ins Gespräch. Als Küchenchef des Restaurants Oben in Heidelberg bietet er im historischen „Kohlhof“ eine kreative, moderne Küche, die in der aktuellen Ausgabe 2020 mit 1 MICHELIN Stern ausgezeichnet ist.

1. Was war es für ein Gefühl, als Ihr Restaurant zum ersten Mal mit einem Stern im Guide MICHELIN ausgezeichnet wurde? Wo waren Sie, als Sie es erfuhren?

"Sehr überraschend!
Wir hatten 13 Monate nach Eröffnung des Restaurants nicht wirklich damit gerechnet, so früh diese großartige Auszeichnung zu bekommen. Es war ein überwältigendes Gefühl.
Eine Bestätigung und Anerkennung.
Ich war gerade bei einem Freund zum Kaffeetrinken, als mich eine Freundin, die es von der Konferenz mitbekommen hatte, angerufen hat."


2. Erklären Sie und uns doch kurz Ihren Werdegang.

"Ich bin geborener Dresdner und komme aus einem absolut gastronomiefreien Umfeld.
Die Lehre als Koch war daher mehr ein intuitiver Versuch, stellte sich aber schnell als absolut richtige Entscheidung heraus. Nach meiner Lehre in der Gastronomie der Semperoper in Dresden folgten Station im In- und Ausland. Berlin, London, Zürich, Hamburg (Haerlin) und Bangkok, bevor es 2004 nach Heidelberg ging. Dort arbeitete ich drei Jahre im Restaurant Schwarz. Danach folgte die Meisterausbildung an der Hotelfachschule Heidelberg und die ersten Küchenchef-Stellen in Ketsch und Heidelberg.

2013 eröffneten wir im Landgut Lingental das RESTAURANT OBEN und erhielten dafür 2014 den ersten MICHELIN Stern.

Nach drei Jahren zog das Restaurant an den jetzigen Standort, den Kohlhof auf dem Königstuhl in Heidelberg, wo wir erneut ausgezeichnet wurden."

Restaurant Oben
Restaurant Oben

3. Beenden Sie den Satz „In fünf Jahren...“

"...wird sich in der Gastronomie viel verändert haben, aber das RESTAURANT OBEN wird trotz der schnelllebigen Zeit weiterhin eine feste Institution sein. Konsequent werden wir es weiterentwickelt haben und dabei weder Motivation noch Lockerheit verloren haben. Nach wie vor wird das RESTAURANT OBEN eine Auszeit von all der Hektik des Alltags bieten. Nun auch mit der Möglichkeit, zu übernachten."


4. Mit welchen Produkten arbeiten Sie am liebsten?

"Natürlich mit Produkten, die einen regionalen Bezug haben. Gerne auch selbst Gesammeltes und Haltbargemachtes.
Oft sind es dabei die einfachen und unerwarteten Produkte wie Zwiebel, Sellerie und Lauch, die zu besonders prägnanten Gerichten werden."


“Es war ein überwältigendes Gefühl”

5. Die Küche(n) welches Landes/welcher Länder faszinieren Sie am meisten?

"Schwer zu sagen. Alles Unentdeckte ist ja schließlich irgendwie faszinierend. Jedes Land hat seine Besonderheiten.

Sicherlich hat die skandinavische Küche als Vorreiter viel zur heutigen „Regionalität“ beigetragen. Ebenso die Technik und Produktliebe aus Japan. Diese zwei Länder und damit ihre Einflüsse finde ich am faszinierendsten."


Zusatzfrage: „Diese drei Dinge sind in meiner Küche unentbehrlich..."? 

"Gute Stimmung, sehr gute Produkte und kreative Ideen sowie Konversation und Focus"


Wir bedanken uns ganz herzlich bei Robert Rädel für das Interview und die interessanten Einblicke und wünschen ihm auch in Zukunft viel Freude und gute Ideen am Herd!


Fotos © Restaurant Oben, Robert Rädel

Weißer Spargel, Marinade aus Heuasche und Holunderblütenessig, Sauerklee, Knötterich- und Fichtensprossen
Weißer Spargel, Marinade aus Heuasche und Holunderblütenessig, Sauerklee, Knötterich- und Fichtensprossen
m Guide MICHELIN Germany
Kreativ, Regional
m Ein MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!
ó Guter Komfort. Unsere schönsten Adressen.
Am Kohlhof 5, Heidelberg,

Portrait

Entdecken Sie weitere Stories, die Sie bestimmt gerne lesen werden

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erster alle Neuigkeiten rund um den Guide MICHELIN
Abonnieren
Folgen Sie dem Guide MICHELIN in den sozialen Netzwerken für Neuigkeiten und Hintergrundinformationen.