Nachhaltige Gastronomie 1 Minute 18 Juni 2021

Tolle News aus Meerbusch: „Anthony’s Kitchen“ mit Grünem Stern bedacht

Das 1-Stern-Restaurant „Anthony’s Kitchen“ in Meerbusch ist im Guide MICHELIN Deutschland 2021 mit dem Grünen Stern für Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Grüner Stern Nachhaltigkeit Anthony Sarpong - Anthony's Kitchen

Die neue Auszeichnung: richtungsweisend, nachhaltig, „grün“

Seinen MICHELIN Stern hat „Anthony’s Kitchen“ bereits seit der Ausgabe 2018, nun ist in der Selektion 2021 noch der Grüne Stern hinzugekommen. Diese Auszeichnung ist überaus bedeutsam, steht sie doch für eine nachhaltig ausgerichtete Gastronomie. Eine Gastronomie, der aufgrund ihres Engagements für Naturschutz und Ressourcenschonung eine zukunftsweisende Rolle zukommt. Dessen ist sich auch Patron Anthony Sarpong bewusst: „Als Mitglied des wissenschaftlichen Beirats und kulinarischer Botschafter der Gesellschaft für Prävention sorge ich mich ebenso um die Gesundheit meiner Gäste wie auch um ihren Genuss! Natürliche Ressourcen, Saisonalität und die Wahrung des natürlichen Gleichgewichts stehen dabei im Vordergrund.“

Ganzheitlich soll es sein

Anthony Sarpong ist aufgrund seiner ganzheitlichen Arbeitsweise mit ökologischem und physiologischem Anspruch seit Mitte 2019 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Gesellschaft für Prävention. Er setzt auf ganzheitlichen Betriebsführung gemäß des Ehrenkodex der Planetenkonformität. Dieser besagt, dass glückliche Menschen gemeinsam in respektvoll nachhaltigem Einklang mit Tier, Fauna und Planet für ein gutes Jetzt und eine sichere Zukunft folgender Generationen produzieren, dienen und handeln.
Für die kreative Küche des Hauses bedeutet das, ausgesuchte Produkte zu verwenden, die mit Achtung vor Natur und Umwelt erzeugt wurden. Dabei werden in „Anthony’s Kitchen“ regionale Zutaten geschickt mit südamerikanischen und asiatischen Einflüssen kombiniert. Das reicht vom LiVar-Schweinebauch mit Kartoffelpüree über Shortrib mit Mole bis zur japanischen Nudelsuppe Ramen. Auch mediterrane Aromen fehlen nicht. Sein Faible für internationale Akzente hat der aus Ghana stammende Patron von diversen Reisen mitgebracht und gewissermaßen zu seinem Markenzeichen gemacht. Das Ergebnis sind ausgezeichnete moderne Gerichte, die nicht nur mit Handwerk, Know-how und eigener Idee überzeugen, sondern auch mit einer lobenswerten nachhaltigen Ausrichtung. Und die ist im Guide MICHELIN 2021 in Form des Grünen Sterns klar ersichtlich.

Ganz groß: der Servicegedanke

Nicht nur das schicke geradlinig-moderne Interieur samt offen angeschlossener Kochschule bestimmt in „Anthony’s Kitchen“ die Atmosphäre. Ein echter Wohlfühlfaktor ist der Service. Angenehm ungezwungen und so richtig engagiert kümmert sich das kompetente junge Team um die Gäste. Auch dass man geduzt wird, kommt gut an. Die Mitarbeiter machen einen tollen Job - man hat fast das Gefühl, als wäre man hier Stammgast. Einen maßgeblichen Anteil daran hat auch der Patron selbst – Anthony Sarpong ist ein wirklich hervorragender Gastgeber. Man spürt die Freude, mit der hier alle bei der Sache sind. Leger und mit Niveau, das gilt für Ambiente und Service gleichermaßen – ein schön stimmiges Bild!

Mit seinem beispielhaften Ansatz trägt „Anthony’s Kitchen“ zu einer nachhaltigeren gastronomischen Zukunft bei und nimmt damit eine Vorbildfunktion in Sachen Umwelt- und Naturbewusstsein ein. Die wertschätzende Antwort des Guide MICHELIN: der Grüne Stern.

Fotos: © Anthony’s Kitchen

m Guide MICHELIN Germany
Kreativ, Südamerikanisch
m Ein MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!
ò Standard-Komfort. Unsere schönsten Adressen.
Moerser Straße 81, Meerbusch

Nachhaltige Gastronomie

Entdecken Sie weitere Stories, die Sie bestimmt gerne lesen werden

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erster alle Neuigkeiten rund um den Guide MICHELIN

Abonnieren

Folgen Sie dem Guide MICHELIN in den sozialen Netzwerken für Neuigkeiten und Hintergrundinformationen.