Nachhaltige Gastronomie 1 Minute 24 September 2021

„Moarwirt“ in Dietramszell: mit Nachhaltigkeits-Konzept zum Grünen Stern

Als Anerkennung für nachhaltiges und natürlich-biologisch ausgerichtetes Arbeiten wurde der „Moarwirt“ im Guide MICHELIN 2021 mit dem Grünen Stern gewürdigt.

Grüner Stern Nachhaltigkeit Sebastian Miller

Mit Leidenschaft und Liebe zur Natur…

…so leiten Isabella und Sebastian Miller ihren „Moarwirt“ im oberbayerischen Dietramszell.
Als gutes Gastronomen-Team haben die beiden sich schon in ihren zwei vorherigen Restaurants bewiesen, bevor sie im August 2018 den gepflegten Gasthof in dem beschaulichen kleinen Dörfchen Hechenberg übernommen haben. Die ideale Wirkungsstätte für das sympathische Paar, denn beide lieben das Landleben, die Voralpenregion und die Natur. Und deren Schutz liegt ihnen am Herzen. Da verwundert es nicht, dass ihr volles Engagement und ihre ganze Leidenschaft der nachhaltigen Ausrichtung ihres „Moarwirts“ gilt.

Innenbereich © Michelin
Innenbereich © Michelin
“'Regionalität', 'Saisonalität' und 'Bio' sind für mich keine werbewirksamen Begrifflichkeiten, sondern meine ganz natürliche Lebensphilosophie”

Regional, saisonal, biologisch – die Natur gibt den Ton an

Dass Patron und Küchenchef Sebastian Miller richtig gut kocht, macht schon der Bib Gourmand deutlich, mit dem der „Moarwirt“ im Guide MICHELIN Deutschland 2021 ausgezeichnet ist. Der hohe Anspruch der Millers an die Qualität der Produkte sowie ihr Respekt vor Natur und Umwelt geben in der Küche die Richtung vor: Bio. So kommen in die Gerichte wann immer möglich Bio-Erzeugnisse – ein schönes Beispiel ist da Böfflamott vom Ox – 36 Stunden geschmorte bayrische Bio-Ochsenschulter mit zweierlei Kartoffelknödel und herbstlichem Gmias. Alle Zutaten stammen aus der Region und orientieren sich an der Saison, manches produziert man selbst, vieles bezieht man von benachbarten Höfen. Nicht ohne Grund sind die Millers Mitglied bei Naturland und Slow Food. "'Regionalität', 'Saisonalität' und 'Bio' sind für mich keine werbewirksamen Begrifflichkeiten, sondern meine ganz natürliche Lebensphilosophie. Daher ziehe ich u. a. Hühner, Rinder und Schweine biologisch groß, züchte Bienen und verarbeite nur entsprechende zugekaufte Produkte in meinem Gasthof“, so das Motto von Sebastian Miller. Aber auch jenseits von Topf und Pfanne lässt man Umwelt- und Ressourcenschonung nicht außer Acht. So sind beispielsweise auch Bio-Reinigungsmittel und Abfallmanagement an der Tagesordnung. Bei Isabella und Sebastian Miller erkennt man ganz klar die vorbildliche Nachhaltigkeits-Philosophie, die dem „Moarwirt“ in der diesjährigen Ausgabe des Guide MICHELIN den Grünen Stern bescherte.

Hauptgang © Michelin
Hauptgang © Michelin

Auch das Ambiente passt ins regionale Natur-Konzept

Perfekt fügt sich der „Moarwirt“ in das regionstypisch-traditionelle Dorfbild und die herrliche malerisch-ländliche Umgebung ringsum ein. Man sitzt in hübschen Stuben, die in modern-alpenländischem Stil eingerichtet sind, viel Holz und nette Deko machen es hier schön gemütlich und unterstreichen den Bezug zur Region. Nicht weniger reizvoll ist die tolle Terrasse mit Blick ins Grüne. Die äußerst angenehmen Plätze im Freien erfreuen sich im Sommer großer Beliebtheit.

Terrasse © Michelin
Terrasse © Michelin

Und noch ein Tipp für alle, die sich die Gegend rund um den idyllisch gelegenen „Moarwirt“ noch etwas genauer erkunden möchten: Isabella und Sebastian Miller betreiben hier neben dem Restaurant auch noch ihr „Bio-Landhotel“, in dem man richtig gut übernachten kann.

Wo man sich mit so viel Herzblut für Natur- und Umweltschutz einsetzt und ganz auf Bio ausgerichtet ist, da ist der Grüne Stern des Guide MICHELIN absolut verdient!


= Guide MICHELIN Deutschland
Marktküche, Deutsch
= Bib Gourmand • Favoriten der Restauranttester für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Sonnenlängstraße 26, Dietramszell

Portrait Sebastian Miller © Guide MICHELIN


Nachhaltige Gastronomie

Entdecken Sie weitere Stories, die Sie bestimmt gerne lesen werden

Folgen Sie dem Guide MICHELIN in den sozialen Netzwerken für Neuigkeiten und Hintergrundinformationen.