Feature 2 Minuten 04 Juni 2020

Lugano: Reise in die mediterrane Seele der Schweiz

Zwischen schneebedeckten Gipfeln und palmengesäumter Seepromenade bietet die grösste und sonnenverwöhnte Tessiner Stadt einen faszinierenden Mix aus Kultur, Kulinarik, sportlichen Aktivitäten und Lebensfreude.

Lugano Guide MICHELIN Schweiz Travel

Für die Verleihung der neuen Sterne und Awards des Guide MICHELIN Schweiz war das spektakuläre neue Kulturzentrum LAC Lugano Arte e Cultura, malerisch am Luganersee gelegen, die perfekte Bühne.

LAC Lugano Arte e Cultura.jpg

„Die Schweiz ist eine beliebte Destination für Gourmets aus der ganzen Welt“, betonte Gwendal Poullennec, der internationale Direktor des Guide MICHELIN, „Reisen und Entdecken ist ein Teil unseres Lebens, auch das der Inspektoren.“ Die Schweiz sei, so Poullennec, ein Land mit vielseitiger Lebensqualität, die viele Küchenchefs und Gourmets aus aller Welt anziehe, und die Heimat einer einzigartigen Gastronomie.

Mediterrane Seele der Schweiz mit Offenheit und Kulturmix

Diese Vielseitigkeit zeigt sich besonders in Lugano. „Mediterrane Seele der Schweiz“ wird der italienischsprachige Kanton der Alpenrepublik aufgrund seines ganz besonderen Charmes genannt. Am Nordufer des bezaubernden Luganersees gelegen und von 1000 Meter hohen Bergen umgeben, haben Luganos Offenheit und Kulturmix schon immer viele Künstler angelockt. So lebte auch Hermann Hesse viele Jahre in der Universitätsstadt, die übrigens nur knapp zweieinhalb Fahrtstunden von Zürich liegt.

Auch kulinarisch vereint Lugano Italien und Schweiz. Die Michelin Inspektoren loben die mit einem Stern ausgezeichnete „Galleria Arté al Lago“: „In grossen lichtdurchfluteten Räumen bietet es beste mediterrane Küche, umrahmt von Werken zeitgenössischer Kunst. Rundum ein äusserst ästhetisches Erlebnis!“ Frischen Fisch und Meeresfrüchte kann man im „Badalucci“ unter süditalienischer Leitung geniessen, das „Seven Lugano“ ist ein trendiges Szene-Restaurant im obersten Stock des Kasino-Gebäudes mit internationalen Spezialitäten und malerischem Blick von der Seeterrasse.

Gastronomy and traditions © Milo Zanecchia.jpg

Regionale Gerichte mit italienischer Tradition und ein Geheimtipp

Die Kulinarik ist stark von der italienischen Tradition beeinflusst: Risotto mit Luganiga, einer kleineren Wurst, ist typisch für die Region. Ein traditionelles Gericht ist Brasato mit Polenta in Rotweinsauce. Als Apero oder Vorspeise wird gerne eine Tessiner Platte mit Käse, verschiedenen Aufschnitten, Salami, Wurst und Schinken aus der Region gereicht, eine Delikatesse ist die Torta di Pane, der Tessiner Brotkuchen.

Das Tessin zeichnet sich durch seine Produktvielfalt aus: Sehr beliebt der frische Fisch aus dem Luganersee, vor allem der Zander. Typisch für die Region sind die Kastanien, Marroni, die man im Herbst in den Kastanienwäldern kosten kann. Sie werden in etlichen Gerichten, Marmelade und auch Desserts verwendet. Schweizer Wein ist international ein Geheimtipp, wie der Rotmerlot aus dem Tessin. In der gesamten Region ist aber auch weisser Merlot sehr beliebt. Man kann verschiedene Weinkeller besichtigen, um ihn dort zu verkosten.

Mediterraner Lifestyle und Schweizer Präzision machen Lugano einzigartig

Natur, Kulinarik, Kultur und Architektur sind mehr als eine Reise nach Lugano wert. Auch in der Baukunst zeigt sich der schweizerisch-italienische Mix. Zahlreiche Museen, beeindruckende Kirchen und die schöne Altstadt locken zum Flanieren und Shoppen, mit einer Synthese aus Dolce Vita und Schweizer Präzision, passend zum Blick auf verschneite Gipfel und die Palmen am See. Ein Erlebnis sind der Markt und die Edel-Boutiquen der Via Nassa, einen Espresso und mehr geniessen kann man in einem der zahlreichen Cafés, Bistros und Restaurants an der Piazza della Riforma mit ihren pastellfarbenen klassizistischen Palazzi. Das „Grand Café Al Porto“ ist für seine Patisserie berühmt, das „Caffè Federale“ gibt es beispielsweise bereits seit den politischen Disputen 1870, seinerzeit war es die Bar der Konservativen, in der Liberale unerwünscht waren.

Zu jeder Jahreszeit eine Reise wert

Mit rund 2300 Sonnenstunden im Jahr und wettergeschützt durch die beiden Hausberge Monte San Salvatore und Monte Brè, herrscht hier ein angenehm mildes Klima, auch im Winter, wenn die Berggipfel verschneit sind. Im Frühjahr mit traumhafter Blütenpracht gesegnet, im Sommer mit sonnenverwöhnten Badestränden am See und im Herbst mit prächtigem Farbenmeer, erscheint Lugano zu jeder Jahreszeit fast wie eine neue Reisedestination und bietet immer ein besonderes Erlebnis.

Unzählige Ausflugsmöglichkeiten

Lugano bietet für jeden etwas, für den Urlaub mit Kindern oder das romantische Wochenende zu zweit. Für den sportlichen Urlaub laden Wanderwege verschiedenster Schwierigkeitsstufen ein, über die Zahnradbahnen auch auf den Bergen in fast unberührter Natur, der 250 m lange Klettersteig des San Salvatore sowie das ausgedehnteste Mountain-Bike-Streckennetz der Schweiz. Entspannt kann man den Tag beim Spaziergang durch den am See gelegenen Parco Ciani ausklingen lassen, einem der schönsten Parks des Landes mit nostalgischen Tretbooten, in dem Dank des mediterran-warmen Klimas auch subtropische Pflanzen zu bewundern sind. Fast schon in Italien, aber noch in der Schweiz…


Nützliche Informationen:
Mit dem Ticino Ticket, das es für alle Gäste gibt, die in Hotels, Jugendherbergen oder auf Campingplätzen übernachten, fährt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten Tessin kostenfrei und bekommt zudem Ermässigungen für viele touristische Attraktionen wie auch die Bergbahnen.

Wir bitten Sie, sich vor einer Reise über die vom Bund der Schweiz regional vorgegebenen Bestimmungen zu informieren.

Angesichts der sich ständig ändernden Lage empfehlen wir Ihnen, jeweils die Öffnungszeiten und allfälligen Einschränkungen des Angebots direkt mit dem entsprechenden Partner zu überprüfen. www.luganoregion.com/de/informationen-zum-coronavirus

Die Touristeninformationsbüros sind telefonisch über die Nummer +41 58 220 65 00 erreichbar. Aktuelle Angaben finden Sie auf der Kontakt-Seite.


Illustration 1: Lugano Lakefront © Milo Zanecchia
Illustration 2: LAC Lugano Arte e Cultura © LAC Lugano
Illustration 3: Gastronomy and traditions © Milo Zanecchia
Illustration 4: Wine tasting © Milo Zanecchia
Illustration 5: Hiking in Lugano © Milo Zanecchia

Feature

Entdecken Sie weitere Stories, die Sie bestimmt gerne lesen werden

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erster alle Neuigkeiten rund um den Guide MICHELIN
Abonnieren
Folgen Sie dem Guide MICHELIN in den sozialen Netzwerken für Neuigkeiten und Hintergrundinformationen.