Dining in 2 Minuten 19 April 2021

Essen zum Mitnehmen & Lieferservice: Köln

Mit Abhol- und Lieferservice trotzen zahlreiche Gastronomen der Corona-Krise. Wir möchten Ihnen in einer kleinen Reihe einige interessante Konzepte aus verschiedenen deutschen Städten vorstellen.

Essen zum Mitnehmen Lieferservice Köln

Auch zu Pandemie-Zeiten: Das Gastro-Angebot in Köln kann sich sehen lassen!

Die Corona-Situation ist nach wie vor angespannt, doch die Gastronomen stecken den Kopf nicht in den Sand. Im Gegenteil: Zahlreiche Restaurants in der Domstadt bieten vielfältige leckere Gerichte, die Sie zu Hause genießen können.

Auch Sternerestaurants machen mit, denn auch zu Krisenzeiten soll in den eigenen vier Wänden niemand auf anspruchsvolles Essen verzichten müssen.

Da wäre zum einen das mit einem MICHELIN Stern ausgezeichnete Restaurant maiBeck am Rheinufer, in dem die sympathischen Betreiber Jan Cornelius Maier und Tobias Becker auf angenehm schnörkellose moderne Küche mit regionalem Bezug setzen. Und die gibt’s für zuhause als wöchentlich wechselndes Menü mit Anleitung zur Fertigstellung. Folgen Sie einfach dem Link auf der Website des Restaurants und bestellen Sie online. Abholen können Sie das Menü vor Ort am Folgetag der Bestellung zwischen 12 und 18 Uhr. Daneben sind übrigens auch Eingemachtes und Weine zu haben.

m Guide MICHELIN Germany
Moderne Küche, Regional
m Ein MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!
ò Standard-Komfort
Am Frankenturm 5, Köln,

Oder ziehen Sie das maximilian lorenz vor? Bei Patron und Namensgeber Maximilian Lorenz und Küchenchef Enrico Hirschfeld wird ebenfalls auf Sternniveau gekocht. Hier setzt man traditionelle deutsche Küche modern um. Damit die Gäste auch zu Hause gut versorgt sind, bietet man ab zwei Personen ein „Weinmenü“. Das kann man bis Donnerstag 12 Uhr online bestellen und freitags und samstags von 15 bis 18 Uhr im Weinladen gegenüber dem Restaurant abholen. Die Anleitung zum Erwärmen der Gerichte liegt bei.

Alternativ zum Menü bekommt man auch „Gutes aus dem Glas“, z. B. Rheinischer Sauerbraten, Currywurst oder Gulasch, das Sie dienstags bis samstags von 14 bis 18 Uhr ebenfalls im Weinladen kaufen können - hier gibt’s natürlich auch den passenden Tropfen.

m Guide MICHELIN Germany
Moderne Küche, Marktküche
m Ein MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!
ó Guter Komfort
Johannisstraße 64, Köln,

Auch das Team des 2-Sterne-Restaurants Le Moissonnier kocht für Sie. Basis der kreativen Küche ist die französische Heimat der Gastgeber Liliane und Vincent Moissonnier sowie ihres Küchenchefs Eric Menchon. „Le Moissonnier für Sie zu Hause“ heißt es hier. Das ist z. B. an der Gräte gebratener Atlantik-Steinbutt mit Sauce Dieppoise oder vorgegartes und vakuumiertes Roastbeef vom US Black Angus Strip Loin oder auch südfranzösische Fischsuppe. Das Angebot finden Sie auf der Website. Es wird dienstags zwischen 11 Uhr und 12 Uhr aktualisiert und ist online bestellbar.

Bestellungen bis Donnerstag 12 Uhr werden nach Absprache freitags oder samstags geliefert, Bestellungen bis Freitag 12 Uhr werden samstags geliefert.

Lieferungen am Vormittag erfolgen von 9.30 Uhr bis 12 Uhr, am Nachmittag von 12 Uhr bis 15 Uhr. Geliefert wird in einem Radius von max. 10 km um die Kölner Stadtgrenze (ab einem Bestellwert von 50 €).
Sie können Ihre Speisen auch selbst abholen, und zwar im Weingeschäft in der Sudermanstraße 5, freitags 11 Uhr bis 18 Uhr und samstags 11 Uhr bis 16 Uhr.

n Guide MICHELIN Germany
Französisch-kreativ
n Zwei MICHELIN Sterne: eine Spitzenküche – einen Umweg wert!
ò Standard-Komfort. Unsere schönsten Adressen.
Krefelder Straße 25, Köln,

Ebenso gut machen sich österreichische Schmankerl auf dem heimischen Esstisch. Zu haben sind diese im Gasthaus Scherz etwas außerhalb des Zentrums. Hier bietet der gebürtige Vorarlberger Michael Scherz Schmackhaftes aus seiner Heimat, das im Guide MICHELIN mit Bib Gourmand ausgezeichnet ist. „Üsere Burakarta“ nennt sich das Takeaway-Menü. Schauen Sie auf die Homepage und lassen Sie sich von Klassikern wie Backhendl, Tafelspitz oder Apfelstrudel Appetit machen. Sie können das Menü mit 30 Minuten Vorlauf bestellen und selbst abholen. Geöffnet hat das Restaurant von Mittwoch bis Samstag 17 bis 21 Uhr sowie sonntags von 12 bis 14 Uhr und von 17 bis 20 Uhr. „Für den Kühlschrank z’haus“ findet man auf der Karte übrigens auch noch portionierte und vakuumierte Speisen oder Leckeres im Glas.

= Guide MICHELIN Germany
Österreichisch, Regional
= Bib Gourmand • Favoriten der Restauranttester für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
ò Standard-Komfort
Luxemburger Straße 250, Köln,

Und da die Kölner Gastro-Szene international aufgestellt ist, darf auch die fernöstliche Küche nicht fehlen, genauer gesagt das moderne japanische Angebot des ZEN Japanese Restaurant. Die Speisekarte finden Sie auf der Website des Restaurants, alle Gerichte sind als „Takeaway“ zu haben. „Udon“, „Tempura“ „Teriyaki“, „Sushi & Sashimi“…, da fällt die Wahl nicht ganz leicht! Abholen können Sie Ihre Gerichte dienstags bis sonntags von 17 bis 21 Uhr.

Guide MICHELIN Germany
Japanisch
Der Teller • Frische Zutaten, sorgfältig zubereitet: eine gute Mahlzeit
ò Standard-Komfort
Bachemer Straße 236, Köln,

Hin und wieder mal nicht selber kochen müssen und dabei auch noch die hiesige Gastronomie unterstützen? Diese und viele weitere Restaurants sind richtig tolle Anlaufstellen, bei denen Außer-Haus-Angebote zum kulinarischen Genuss werden.


Titelbild Köln © pixabay

Dining in

Entdecken Sie weitere Stories, die Sie bestimmt gerne lesen werden

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erster alle Neuigkeiten rund um den Guide MICHELIN

Abonnieren

Folgen Sie dem Guide MICHELIN in den sozialen Netzwerken für Neuigkeiten und Hintergrundinformationen.