News 2 Minuten 02 Februar 2021

Sterneregen über Lugano: gleich drei neue Sterne im Guide 2021

Nicht einer, nicht zwei, gleich drei neue Sterne auf einen Schlag beschert der Guide MICHELIN Schweiz der Tessiner Stadt in seiner neuen Ausgabe.

Guide MICHELIN Schweiz 2021 Lugano Neue Sterne

I Due Sud

Das I Due Sud ist das elegante kleine Gourmetrestaurant des Splendide Royal, einem luxuriösen Hotel mit Tradition, das wunderschön am Lago Ceresio liegt - da darf man eine tolle Sicht auf den See erwarten. Weit mehr lockt aber die mediterran-saisonale Küche, und die ist in der neuen Selektion des Guide MICHELIN nun mit einem Stern ausgezeichnet. Geschafft hat das Küchenchef Domenico Ruberto, der seine Speisen dem Tessin und Kalabrien widmet – an der Stiefelspitze Italiens hat er übrigens seine Wurzeln. Die Michelin Inspektoren sind beeindruckt: „Durchdacht und intelligent bringt er beide Regionen zusammen, und das technisch hervorragend“. Und weiter loben sie „aussergwöhnliche Kombinationen, die unglaublich gut funktionieren“, so z. B bei der gebratenen Taubenbrust mit Frühlingszwiebeln, Lakritz-Zabaglione und Himbeere. Anerkennung findet auch sein „Gefühl für geschmackliche Balance“, die sich von den delikaten Häppchen vorab bis zum köstlichen Finale wie dem feinsäuerlichen Bergamotte-Dessert zieht. Begleitet wird das Ganze von einer beispielhaften Gästebetreuung, zu der Chef-Sommelier Simone Ragusa massgeblich beiträgt. Mit fundiertem Wissen, Charme und spürbarer Leidenschaft berät er Sie und spricht exzellente Weinempfehlungen aus, gerne aus dem Tessin und aus Italien.


Principe Leopoldo

Sterneküche gibt es nun auch in der schmucken Villa Principe Leopoldo aus dem 19. Jahrhundert. Das elegante Hotel in exponierter Lage über dem Luganer See bietet einen stilvollen Rahmen für die ausgezeichnete klassisch-mediterrane Küche von Christian Moreschi. Der gebürtige Italiener war bereits einige Jahre hier im Haus, bevor er im Sommer 2019 das Zepter am Herd übernahm. Den bewährten Küchenstil behält er bei, wobei er geschickt eine frische eigene Note einbringt. Und was ist von Seiten der Michelin Inspektoren zu hören? „Herr Moreschi hat wirklich Talent und versteht es, sehr hochwertige Produkte geschmacksintensiv, aromatisch und mit Finesse zuzubereiten“. Als „Pasta, wie sie sein muss“ betiteln sie z. B. die punktgenau al dente gegarten Ravioli mit Käse, Ricotta und Salbeibutter. Vollen Zuspruch findet auch die Kombination von zarter Taube und vollmundig-fruchtigem Pfirsich. Dazu hält man eine schöne Weinkarte bereit, auf der Italien natürlich stark vertreten ist.

Tipp: Im Sommer sollten Sie es sich auf keinen Fall entgehen lassen, im Freien zu speisen - herrlich ist hier der Blick auf den See und die Umgebung. An heissen Tagen sitzt man im klimatisierten Wintergarten nicht minder angenehm – die tolle Aussicht ist dieselbe.


META

Wertig, modern, chic. So lässt sich das Restaurant im EG des eindrucksvollen Palazzo Mantegazza wohl am treffendsten beschreiben. Nicht zu vergessen die Lage mit Seeblick, der man mit grosser Fensterfront und attraktiver Terrasse Rechnung trägt. Unter den neuen Sternerestaurants in Lugano ist das META das einzige, das im Guide 2021 neu erwähnt ist und auf Anhieb mit Stern gewürdigt wurde. Den gab es für die mediterrane Küche von Luca Bellanca und seinem Team. Gekocht wird mit italienischer Prägung, was den sizilianischen Wurzeln des Küchenchefs geschuldet ist. Aber auch internationale Einflüsse finden sich in den Gerichten. Tadellose Technik und hervorragende Produkte sind allgegenwärtig, das beginnt schon bei den klasse gearbeiteten Amuse-Bouches wie z. B. der gebackenen Bacalhau-Praline, dem pikantem Schweinebauch-Burger und der Kartoffel in Steinoptik mit Trüffelcreme, die bei den Michelin Inspektoren als „toller Menü-Start mit intensiven Aromen und jeder Menge Ausdruck“ punkten. Lobende Worte auch für das Bresse-Hähnchen mit Maiscreme und Polenta-Chip: „Herr Bellanca weiss mit Produkten umzugehen und betont deren exzellente Qualität absolut gekonnt“. Im META sorgen neben kulinarischem Genuss und geschmackvollem modernem Look auch noch der angenehm ungezwungene und zugleich professionelle Service für eine Atmosphäre zum Wohlfühlen.

META © Guide Michelin
META © Guide Michelin

Mit diesen drei Neuzugängen unter den besternten Restaurants der Selektion 2021 zeigt Lugano eine bis dato unerreichte gastronomische Entwicklung und ist damit quasi die neue Genuss-Destination für Gourmets.


Photo Credits:

Titelbild "Lugano" © Milo Zanecchia

News

Entdecken Sie weitere Stories, die Sie bestimmt gerne lesen werden

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erster alle Neuigkeiten rund um den Guide MICHELIN

Abonnieren

Folgen Sie dem Guide MICHELIN in den sozialen Netzwerken für Neuigkeiten und Hintergrundinformationen.