25hours Hotel Altes Hafenamt

Osakaallee 12, Hamburg, Deutschland
49 Zimmer
Cutting-Edge und Ereignis
Ab
-
inkl. Steuern /nacht
18.6 /20
Öffentliche Räume
18.8
Zimmer
19.0
Service
18.3
Gesamterlebnis
18.6

Die Bewertungen basieren auf einer 20-Punkte-Skala und basieren auf verifizierten Gästebewertungen. Der Qualitätsfaktor trägt dazu bei, dass unsere Auswahl frisch und vital bleibt.

Hamburg kennt den Wert seiner Waterkant und ist derzeit dabei eine große Anzahl seiner industriellen Hafengebäude zu renovieren und aufzumotzen, um mehr Besucher, insbesondere die Geschäftsreisenden, anzulocken. Das Paradebeispiel ist das ehemalige Büro für Elektrizität und Hafenkonstruktion, das zunächst entkernt und dann wieder bewohnbar gemacht wurde. Jetzt beherbergt es das 25hours Hotel Hamburg Altes Hafenamt. Die Vergangenheit ist dabei immer noch spürbar – ein Hauch des Seekapitäns besteht fort – allerdings wird diese mit einer gesunden Portion der frischen Respektlosigkeit der Boutique-Kette kombiniert. Wie beispielsweise in der charmanten, modernen Lobby, die man über einen Landungssteg erreicht.

Das Hotel hat auch noch einen Verwandten, das 25hours Hafencity, aber seien Sie beruhigt, es handelt sich um separate Einheiten. Dennoch teilen die beiden Häuser sich einige Räumlichkeiten, wie zum Beispiel die Sauna. Denn dieses Hotel hält sein ganzes Unternehmen mit 49 Zimmern über 4 Stockwerke verteilt eher klein. In diesem Maßstab machen sich die amüsanten Eigenheiten des Gebäudes auch im Grundriss bemerkbar: hier ist kein Zimmer wie das andere. Stellen Sie es sich als Variation eines entfernt nautischen Grundthemas vor: Inventar aus Ketten, Globen und eklektische Kuriositäten teilen sich die Räume und kommen vor einer weichen, fast pastelligen Palette von grau, pink und verschiedenen, ans Meer erinnernden Tönen von blau und grün zur Geltung. Die übrigen Annehmlichkeiten sind zum Glück wesentlich moderner als die des alten Quartiermeisters: in jedem Zimmer gibt es Smart-TVs, kostenloses W-LAN, Bluetooth-Lautsprecher und iMac-Stationen. Geborene Navigatoren werden sich aber vor allem über die kostenlos zur Verfügung stehenden Fahrräder sowie MINIs freuen, um sich Hamburg selbst zu erfahren.

Auch im Erdgeschoss wird man die Art der Verwandlung des Gebäudes begeistert aufnehmen: freigelegtes Mauerwerk und Rohre sowie hängende Pflanzen und große, ausdrucksstarke Fenster. Es ist ein Balance-Akt zwischen elegantem, zeitgenössischem Feingefühl, materiellem Genuss und einer sehr deutschen Ordentlichkeit. Auch die Kombüse ist nicht weit. Das Neni Hamburg serviert kosmopolitisches Soul Food, kleine Gerichte, die persische, russische, marokkanische und türkische Geschmäcker mit kontinentalen Lieblingen ins Gespräch bringen. Beenden Sie den Abend mit ein paar Cocktails in der Boilerman Bar komplett mit einem ironischen Wandgemälde unseres Seekapitäns, der kontemplativ seine Pfeife pafft.
Check-in: 15:00
Check-out: 12:00

Kreditkarten werden akzeptiert

  • Die Zimmer bieten keinen Platz für Kinderbetten oder Zustellbetten.

Zimmer & Raten

Buchen Sie jetzt mit dem Guide MICHELIN. Unser engagiertes Team von Reisespezialisten steht Ihnen gerne zur Seite.
Die besten Preise sind garantiert. Haben Sie einen besseren Preis gefunden? Informieren Sie uns.

Ort

25hours Hotel Altes Hafenamt
Osakaallee 12, Hamburg, Deutschland

Ausstattung & Service

  • Kostenloses Wi-Fi
  • Selbstbedienungs-Parkplatz (gegen Gebühr)
  • Parkplatz
  • Bar
  • Restaurant
  • Sauna
  • 100% Nichtraucherhotel
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Klimaanlage
  • Garten
  • Mehrsprachiges Personal
  • Weckdienst
  • Bibliothek
  • Lounge
  • Gepäckraum
  • Tierfreundlich
  • Haustiere erlaubt (gegen Gebühr)
  • Business Center
  • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
  • Kinderbetten (je nach Verfügbarkeit)
  • Parken
  • Ausgewiesener Raucherbereich

Restaurant in Hotelnähe