Reiseziel / Reisedaten auswählen

Sie können nicht länger als 31 Tage am Stück buchen.

1
Reisedaten
Reisender
Zimmer
Zimmer
Erwachsene
1
Kinder
0
Zimmer
1
Guide MICHELIN Hotelselektion

South Place Hotel

  • 3 South Place, London, UK
  • The City
  • 80 Zimmer

Buchen Sie mit

Die Hotelexperten des Guide MICHELIN

Preise & Zimmer ansehen
Guide MICHELIN Hotelselektion

South Place Hotel

  • 3 South Place, London, UK
  • The City
  • 80 Zimmer
Tablets-Bewertung

Die Hotelexperten des Guide MICHELIN

19,1
Verifizierte Gäste bewerteten dieses Hotel mit bis zu 20 möglichen Punkten

Das South Place Hotel ist eine klare Ansage zu den bemerkenswerten Veränderungen in London – von der sich ostwärts bewegenden Hotelszene über avantgardistische Designer bis hin zu aufstrebenden visuellen Künstlern – doch anstatt diese Veränderungen gelangweilt und unreflektiert zu übernehmen, gibt sich der Hotelier des South Place als geistreicher, wahnsinnig smarter Dozent, der nur allzu gern die Unwissenden über diese Szene unterrichtet. Wen es auf seiner Hotelsuche so weit in den Osten verschlägt, dem wird vermutlich schon bewusst sein, dass die City of London und ihre Umgebung nicht nur dort ist, wo die Londoner arbeiten – nämlich in einem der größten Finanzzentren der Welt – sondern zunehmend dort, wo sie trinken, dinieren und tanzen, sprich: Weit weg vom Verkehrschaos in Piccadilly. Die Dachterrassenbar galt schon vor der Eröffnung als Meilenstein des Nachtleben (Nancy Whang vom LCD Soundsystem schaute gleich bei einem der ersten DJ Sessions zusammen mit dem House Act vorbei) – kurz: Das South Place weiß, wo die Musik spielt.



Glücklicherweise ist es hier nicht nur einfach einen guten Drink zu finden, sondern auch einen ruhigen Schlafplatz. Die Zimmer wurden von Conran designt, dessen Design Kollektiv sich schon mit dem vielgepriesen Boundary Hotel einen Namen gemacht hat und schon der erste Eindruck verrät wer hier das Sagen hatte – nämlich der Designer, nicht die Buchhaltung. Die Zimmer reichen von Für-London-verhältnismässig-groß bis hin zu regelrecht monströs, mit passenden Betten, die bei King-Size anfangen und dann nur noch größer werden. Die edlen Badezimmer sind ausgestattet mit italienischem Marmor, Pflegemittel vom Parfümier James Heeley und in den überdimensionierten Duschen hätten gleich zwei bis drei Personen Platz. Auf den massiven Bang & Olufsen Bildschirmen kann man sich kostenfrei On-Demand Filme anschauen und die luxuriösen Bettwaren, inklusive Matratzen, die in Kaschmir und Silber (warum auch nicht?!) gehüllt sind, stammen von der Meisterin des gemütlichen Luxus, Josephine Home. Doch die Extravaganz wurde nicht allein um der Extravaganz Willen eingeführt wurde. Man nehme die höchst praktischen, gigantischen Arbeitstische, angepasst mit vertieften Media Hubs und multinationalen Steckdosen – das mag vielleicht weniger sexy wirken als, beispielsweise, die Glaswannen am Fenster des Studio 610, doch es beweist, dass hier Form und Funktionalität Hand in Hand gehen.


Bis zum Barbican ist es ein kurzer Fußweg, doch Gäste müssen das Hotel nicht einmal verlassen, um eine Sammlung kontemporärer Kunst zu betrachten: Werke von jungen Londoner Künstlern hängen über jedem Bett. Das Hotel beauftragte zudem einzelne Stücke von Installationen für die öffentlichen Areale und ein jährlicher Kunstpreis für Werke von Absolventen der Londoner Kunstschulen sorgt dafür, dass die Kollektion stets auf dem neuesten Stand bleibt.



Dass wir erst jetzt erwähnen, dass die Leute hinter dem South Place höchst erfolgreiche Restauranteure sind, mit Filialen auf drei Kontinenten, zeugt davon, wie viel Ambition hinter dem ersten Hotel steckte. Das Hotel ist mehr als nur eine Vitrine für Küchenchefs. Das Duo aus zwei fantastischen Restaurants – eines auf dem Dach, eines im Erdgeschoss – gibt dem Ganzen die nötige Würze. Natürlich mangelt es nicht an exzellenten Drink und Dining Optionen vor der Hoteltür, was wieder einmal beweist, dass die besten Hotels die Nachbarschaft spiegeln. Das South Place ist keine Oase innerhalb der Stadt, sondern eine fein abgestimmte Ergänzung dazu.

Weiter auf Tablet Hotels
Ausstattung & Service
  • Kostenloses Wi-Fi
  • Bar
  • Zimmerservice
  • Restaurant
  • 24-Stunden-Zimmerservice
  • Spa
  • Spa-Behandlungen (auf Anfrage)
  • Sauna
  • Dampfbäder
  • Fitnessraum
  • 100% Nichtraucherhotel
  • Concierge
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Arzt auf Abruf
  • Zimmer mit Verbindungstür
  • Klimaanlage
  • ATM / Bank
  • Kinderbetreuung (auf Anfrage)
  • Externe Fitnesseinrichtungen
  • Spielhalle
  • Garten
  • Mehrsprachiges Personal
  • Weckdienst
  • Dachterrasse mit Bar
  • Bibliothek
  • Lounge
  • Gepäckraum
  • Tierfreundlich
  • Haustiere erlaubt (gegen Gebühr)
  • Sitzungssaal
  • Fahrräder verfügbar
  • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
  • Kinderbetten (je nach Verfügbarkeit)
  • Barrierefrei
  • Ausgewiesener Raucherbereich
Ort

Restaurant in Hotelnähe