Reiseziel / Reisedaten auswählen

Sie können nicht länger als 31 Tage am Stück buchen.

1
Reisedaten
Reisender
Zimmer
Zimmer
Erwachsene
1
Kinder
0
Zimmer
1
Guide MICHELIN Hotelselektion

The Berkeley

  • Wilton Place, Knightsbridge, London, UK
  • Knightsbridge
  • 190 Zimmer

Buchen Sie mit

Die Hotelexperten des Guide MICHELIN

Preise & Zimmer ansehen
Guide MICHELIN Hotelselektion

The Berkeley

  • Wilton Place, Knightsbridge, London, UK
  • Knightsbridge
  • 190 Zimmer
Tablets-Bewertung

Die Hotelexperten des Guide MICHELIN

18,5
Verifizierte Gäste bewerteten dieses Hotel mit bis zu 20 möglichen Punkten

Das Berkeley hat vielleicht nicht die längste Liste an adeligen Gästen, die sagenumwobenste Geschichte, oder die umfangreichste Sammlung an Antiquitäten und alter Meisterwerke. Es gibt hier auch keine Nachtigallen und es liegt auch nicht am Berkeley Square. Was es hat, ist Komfort und weniger als 220 Zimmer. Es ist sicher nicht das gestylteste oder gar das grandeste aller Grand Hotels, aber viele unter Ihnen zählen es zu ihren Favoriten. Die Doormen und Concierges kennen Ihren Namen, es liegt praktisch neben Hydepark und Harvey Nichols und Sie bekommen immer einen Platz im Zwei-Sterne Restaurant La Tante Claire (im Hotel).

Kein Wunder, dass eine ganze Reihe von Leuten gleich hier eingezogen ist. Der Regisseur von Laurence von Arabien, David Lean, lebte hier, ebenso wie London It-Girl Tara Palmer-Tomkinson. Die Zimmer sind altmodisch im British Country Style eingerichtet: Chaiselounges, Himmelbetten und Kommoden aus Mahagoni. Die Zimmer sind großzügig geschnitten und ungeheuer komfortabel. Die Teatime im Berkeley zählt vielleicht nicht zu den bekanntesten in London, wird aber von den wenigen Eingeweihten sehr geliebt. Sie ist intim und bei Zeiten eher ungewöhnlich, besipielsweise, wenn der Chef, inspiriert von der Chelsea Flower Show, Creme Brulée mit Lavendel zu Gin-Schlehe Scones kredenzt.

Obwohl das Gebäude, in dem das Berkeley heute residiert, aus den 70ern stammt, gibt es das Haus bereits seit dem 18.Jahrhundert. Und eine ganze Weile hielt das Berkeley es nicht für notwendig, mit der Zeit zu gehen, da seine Klientel ästhetisch nicht besonders anspruchsvoll war.

Wie auch immer, das hat sich geändert. Nehmen wir die Blue Bar im Art Deco Stil (sie war Teil des alten Berkeley Hotels und wurde tatsächlich ‚heraus getrennt’ und – peng – zentral ins neue Haus gesetzt) und den phänomenalen Rooftop-Pool, beides, heißt es, von Madonna heiß geliebt. Und dann ist da der Spa. Es ist eher ungewöhnlich für ein Hotel wie das Berkeley, auf innovative Treatments zu setzen, doch in der Welt der Londoner Spas zählt es zu den Pionieren, mit balinesischen Behandlungen und La Stone Massagen, basierend auf Öl und heißem Basalt. Dieses Hotel führt verbesserte Sicherheits- und Reinigungsmaßnahmen durch, so wie es Tablet fordert. Unser Kundenservice-Team informiert Sie gerne ausführlich über die einzelnen Schritte.

Weiter auf Tablet Hotels
Ausstattung & Service
  • Kostenloses Wi-Fi
  • Wi-Fi (gegen Gebühr)
  • Selbstbedienungs-Parkplatz (gegen Gebühr)
  • Parkplatz mit Service (gegen Gebühr)
  • Bar
  • Zimmerservice
  • Restaurant
  • 24-Stunden-Zimmerservice
  • Außenpool
  • Spa
  • Spa-Behandlungen (auf Anfrage)
  • 24-Stunden-Fitnessraum
  • 100% Nichtraucherhotel
  • 24-Stunden-Concierge
  • 24-Stunden-Rezeption
  • 24 Stunden medizinische Betreuung
  • Zentrale Klimaanlage
  • Kinderbetreuung (auf Anfrage)
  • Mehrsprachiges Personal
  • Weckdienst
  • Lounge
  • Gepäckraum
  • Tierfreundlich
  • Haustiere erlaubt (gegen Gebühr)
  • Sitzungssaal
  • Business Center
  • Golf in der Nähe
  • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
  • Kinderbett
Ort

Restaurant in Hotelnähe