Hotel Greif

Waltherplatz, Bozen, Italien
33 Zimmer
Kontemporär Klassisch und Lebhaft
Ab
-
inkl. Steuern /nacht

Der Kommentar des Guide MICHELIN

Wenn ein klassisch europäisches Hotel in eine Boutique umgewandelt wird, besteht immer die Gefahr, dass ein Teil seiner Tradition verloren geht, dass nicht nur die alte Tapete, sondern auch gleich der alte Charme ersetzt wird. Franz Staffler, Besitzer des Hotels Greif, hat sich deutlich mit dem Thema auseinandergesetzt und das Ergebnis macht sich bezahlt. Mit Hilfe des Wiener Architekten Boris Podrecca gelang es dem Greif, einen Teil seiner Geschichte beibehalten und sich trotzdem einer Modernisierung zu unterziehen.

Seine Geschichte reicht weit zurück: Im Mittelalter (ein paar Jahre vor der Wifi-Revolution also) hieß das Hotel noch Schwarzer Greif. Über die Jahrhunderte wechselten zwar die Besitzer, doch seit 1816 ist es im Besitz der Familie Staffler. Teile des Gebäudes sind offiziell historische Denkmäler, welche bei den Renovierungsarbeiten von Podrecca berücksichtigt werden mussten - doch dieser gilt als Koryphäe moderner Architektur, wenn wir das mal kurz anmerken dürfen.

Man muss jetzt aber kein Plumpsklo erwarten - im Gegenteil: Die Bäder sind ein Traum aus Marmor, mit begehbaren Duschen, und einige sind sogar mit Saunen oder Whirlpools ausgestattet. Der Besitzer und Designer unterstreicht die Historie des Gebäudes, indem er einzigartige Werke moderner Künstler, mit einzigartigen Werken aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert kombiniert. Das Mobiliar hingegen besteht aus wunderschönem Ahornholz und stammt aus der Tischlerwerkstatt der Staffler Familie und wird durch authentische Stücke der Biedermeier Epoche ergänzt.

Das Frühstück wird auf der Terrasse des Hotels serviert. Für alle weiteren Speisen wird den Gästen das Schwesterhotel Laurin empfohlen, welches direkt gegenüber liegt. Gleiches gilt auch für den Pool und die Konferenzräume und auch Bonzo sollte man unbedingt einen Besuch abstatten. Schließlich wird es nicht umsonst „die Hauptstadt der Alpen” genannt.

Gästebewertung & Bewertungen

Noch keine verifizierten Aufenthalte.

Sobald wir genügend verifizierte Bewertungen haben, um eine Qualitätswertung zu erstellen, wird sie hier angezeigt. Die Qualitätswertung trägt dazu bei, dass unsere Auswahl frisch und lebendig bleibt.

Zimmer & Raten

Buchen Sie jetzt mit dem Guide MICHELIN. Unser engagiertes Team von Reisespezialisten steht Ihnen gerne zur Seite.
Die besten Preise sind garantiert. Haben Sie einen besseren Preis gefunden? Informieren Sie uns.

Ort

Hotel Greif
Waltherplatz, Bozen, Italien

Ausstattung & Service

  • Fitnessstudio
  • Concierge
  • Arzt auf Abruf
  • Klimaanlage
  • Ladestationen für elektrofahrzeug
  • Kinderbetten (je nach Verfügbarkeit)
  • Tennisplatz
  • Ausgewiesener Raucherbereich

Wissenswertes

  • WLAN ist in allen Bereichen nutzbar und ist kostenfrei.
  • Öffentliche Parkplätze stehen an der Unterkunft (Reservierung ist nicht möglich) zur Verfügung und kosten EUR 21 pro Tag .
  • Haustiere sind gestattet. Möglicherweise fallen Gebühren an.
  • Kinder jeden Alters sind willkommen.
  • Kinder bis einschließlich 2 Jahre zahlen € 25 pro Person und Nacht für die Übernachtung in einem verfügbaren Kinderbett.
  • Kinder bis einschließlich 2 Jahre zahlen nichts für die Übernachtung in einem der vorhandenen Betten.
  • Kinder ab 3 Jahren bis 6 Jahre zahlen € 25 pro Person und Nacht für die Übernachtung in einem der vorhandenen Betten.
  • Kinder ab 7 Jahren bis 13 Jahre zahlen € 45 pro Person und Nacht für die Übernachtung in einem der vorhandenen Betten.
  • Kinder ab 3 Jahren bis 6 Jahre zahlen € 25 pro Person und Nacht für die Übernachtung in einem verfügbaren Zustellbett.
  • Kinder ab 7 Jahren bis 13 Jahre zahlen € 45 pro Person und Nacht für die Übernachtung in einem verfügbaren Zustellbett.
  • Personen ab 14 Jahre und älter zahlen € 65 pro Person und Nacht für die Übernachtung in einem verfügbaren Zustellbett.
  • Kinder- bzw. Zustellbetten sind nur auf Anfrage erhältlich und müssen in jedem Fall von der Unterkunft bestätigt werden.
  • Zusätzliche Kosten sind nicht im Gesamtpreis enthalten und müssen separat während Ihres Aufenthaltes bezahlt werden.
Check-in: 15:00
Check-out: 12:00

Kreditkarten werden akzeptiert

Restaurant in Hotelnähe