Reiseziel / Reisedaten auswählen

Sie können nicht länger als 31 Tage am Stück buchen.

1
Reisedaten
Reisender
Zimmer
Zimmer
Erwachsene
1
Kinder
0
Zimmer
1
Guide MICHELIN Hotelselektion

Maison Souquet

  • 10 rue de Bruxelles, Paris, Frankreich
  • 9th Arr. (Opéra Garnier/Pigalle)
  • 20 Zimmer

Buchen Sie mit

Die Hotelexperten des Guide MICHELIN

Preise & Zimmer ansehen
Guide MICHELIN Hotelselektion

Maison Souquet

  • 10 rue de Bruxelles, Paris, Frankreich
  • 9th Arr. (Opéra Garnier/Pigalle)
  • 20 Zimmer
Tablets-Bewertung

Die Hotelexperten des Guide MICHELIN

19,3
Verifizierte Gäste bewerteten dieses Hotel mit bis zu 20 möglichen Punkten

Paris in all seiner Pracht leidet nicht unbedingt an einem Mangel an sexy Hotels. Das Maison Souquet allerdings – ein authentisches „Freudenhaus“ im Pigalle, das von Designer Jacques Garcia in ein Fünf-Sterne-Hotel verwandelt wurde – lässt viele dieser anderen Hotels wie billigen Abklatsch wirken. Hier direkt gegenüber vom Moulin Rouge hat der Designer eine Phantasie zum Leben erweckt, die opulent, mysteriös und ein kleines bisschen unwirklich ist – das perfekte Setting für eine temporäre Flucht aus der Welt des Alltäglichen.

Jetzt mag vielleicht die Frage aufkommen, was ein „Freudenhaus“ ist. Im 19. Jahrhundert konnte man hier Kurtisanen, Ästheten, und Vergnügungssüchtige jeder Couleur finden. Und heute trifft man hier auf die Äquivalente des 21. Jahrhunderts in Zimmern, die die Namen eben jener Kurtisanen des 19. Jahrhunderts tragen. Die Tage in denen das Pigalle Rotlichtbezirk war, liegen zwar schon lange zurück, trotzdem kommt man hier nicht in die Verlegenheit schon um 20 Uhr mit einem Glas warmer Milch zu Bett zu gehen – es sei denn natürlich, das ist es, was man schon immer mal tun wollte. Das Maison Souquet präsentiert seinen Luxus auf eine sehr dekadente Weise, ohne einfach nur aufs Langweiligste teuer zu wirken. Damit wird es eher zum Ziel von abenteuerlustigen Pärchen als von Spesenabrechnern. (Nicht, dass die Spesenabrechner nicht auch ab und an mal ein bisschen Aufregung suchen…)

Die Zimmer und Suiten sind dunkel und romantisch, üppig und herausgeputzt und die Gemeinschaftsräumlichkeiten folgen diesem Beispiel. Die Bar ist dem Vorbild eines Leseraums nachempfunden und hält ganz stilecht einen Kamin und jede Menge Bücher parat. Das Hotel selbst ist schon zutiefst entspannend – das Spa stellt jedoch eine ernstzunehmende Konkurrenz dar. Reserviert für die private Nutzung gibt es kein unangenehmes herumschlurfen im Wartezimmer, sondern einfach einen Schlüssel, der einem die Tür zum fantastischsten Ort im Maison Souquet öffnet.

Weiter auf Tablet Hotels
Ausstattung & Service
  • Kostenloses Wi-Fi
  • Wi-Fi (gegen Gebühr)
  • Bar
  • Zimmerservice
  • Restaurant
  • 24-Stunden-Zimmerservice
  • Innenpool
  • Spa
  • Spa-Behandlungen (auf Anfrage)
  • Türkisches Bad
  • Yoga
  • 100% Nichtraucherhotel
  • 24-Stunden-Concierge
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Zimmer mit Verbindungstür
  • Zentrale Klimaanlage
  • Kinderbetreuung (auf Anfrage)
  • Spielhalle
  • Garten
  • Mehrsprachiges Personal
  • Weckdienst
  • Bibliothek
  • Lounge
  • Gepäckraum
  • Keine Haustiere erlaubt
  • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Ort

Restaurant in Hotelnähe